Firmenprofil
 


Im Jahre 1965 wurde die Firma

G ü n t e r   S T E U R E R

Zimmermeister

als Einzelfirma mit Standort 2500 Baden Eugengasse 27 gegründet. Ab 1.1.1967 wurde der Befähigungsumfang der Firma um die Baumeisterkonzession erweitert. Die Firma hieß ab nun

G ü n t e r   S T E U R E R

Baumeister u. Zimmermeister

mit Standort 2500 Baden Eugengasse 27. Der Beschäftigungsstand zu diesem Zeitpunkt umfasste 3 Mann.

Am 1.4.1969 wurde der Betrieb auf den Standort Conrad von Hötzendorfplatz 2 verlegt. Im Zuge der Übersiedlung wurden auch Teile des bis dahin auf diesem Standort tätigen Bauunternehmens BM VOCK übernommen. Der Personalstand betrug nun 20 Mann. Bis zum Jahre 1971 expandierte das Unternehmen und der Personalstand wuchs auf 50 Mann.
 


Im Zuge einer Beratung durch das WIFI wurde eine Rentabilitätsanalyse für das Unternehmen erstellt. Aufgrund der Ergebnisse wurde der Personalstand auf rund 20 Mitarbeiter reduziert. Dieser Personalstand 18 Arbeiter, 1 Bürokraft und der Firmenchef wurde bis heute beibehalten. In den letzten 30 Jahren seit Bestehen des Betriebes wurden 33 Lehrlinge ausgebildet!
 
Im Jahre 2000 wurde die Einzelfirma

G ü n t e r  S T E U R E R

Baumeister u. Zimmermeister

 

in Vorbereitung für den Generationswechsel rückwirkend per 1.1.2000 in die

Baumeister Ing. Günter STEURER

Baugesellschaft m.b.H.

 

umgewandelt. Das Unternehmen beschäftigt sich vorwiegend mit Planung und Ausführung von Neu- Zu-, Umbauten u. Renovierungen

 

Weiters bietet das Unternehmen Leistungen im Rahmen des Bauarbeitenkoordinationsgesetzes wie z.B. Baukoordinator an. Es wird auch der volle Leistungsumfang der Sicherheitsfachkraft lt. AschG angeboten.

Das Spezialgebiet und somit das Kerngeschäft des Unternehmens liegt jedoch zweifellos in der Revitalisierung von Altbauten und der Renovierung historischer Fassaden.

 

Auf diesem Gebiet hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht und ist bekannt für Qualität und Termintreue.

Baumeister gibt es viele, Baumeister Günter STEURER nur zwei!

(Vater und Sohn)